Souveräne Sprecher

Souveräne Sprecher

Städtedomains werden wohl abgemahnt in Gelsenkirchen.

Kommunikations-verweigerer gibt’s in jeder Stadt. Und natürlich macht die Stadt Gelsenkirchen da keine Ausnahme. In der Stadt Gelsenkirchen brüsten sich neuerdings sogar die Berufskommunikatoren öffentlich mit einem allgemein anerkannten Kommunikationsdefizit:  “Abmahnen”.  Wenn der minderbepimmelte Schulversager aus schwierigen Verhältnissen es sprachlich nicht auf die Kette bekommt einen Konflikt zu lösen, dann holt er seinen Schlagring aus der Tasche und haut genau auf das Maul, mit dem es ihm zuvor so schwer fiel zu sprechen. Wenn der status- und prestigeträchtige Schlipsträger in feinem Zwirn aus gutem Hause nicht in der Lage ist, eine Konversation abzuhalten, dann erinnert er sich an seine gute Kinderstube, schließt sein Schrotgewehr, dass ihm bei der Jagd in Irland stets so gute Dienste erwies in den Waffenschrank und besucht seinen lieben Rechtsanwalt mit einem üppigen Strauß Blumen.  Er, der es im Leben zu etwas gebracht hat (außer zu einer Stimme), lässt seinen Gegner abmahnen. Denn er weiß: Juristische Keulen tun fast so weh, wie die Keulen aus Holz.

Nun lese ich heute in der WAZ in der Rubrik “Aufgelesen” einen Beitrag von Tobias Mühlenschulte. Ein Bürger, der nicht einmal aus Gelsenkirchen stammt, hat sich die Domain stadtgelsenkirchen.de gesichert (Was man natürlich auch besser nicht macht) . Ein Stadtportal habe er einrichten wollen,  doch irgendwie habe ihm die Zeit gefehlt und so hat er die Domain auf (s)eine(?) Trommelseite geroutet. Da sah sich Mühlenschulte natürlich berechtigt bei der Stadt Gelsenkirchen nachzufragen, wie man in einem solchen Fall von städtischer Seite aus reagiert. Und natürlich bekommen professionelle Journalisten Antwort von professionellen Berufskommunikatoren:

“Eine Abmahnung hätten wir ihm geschickt”, sagt Stadtsprecher Martin Schulmann, dem die Sache nicht bekannt war (vgl. WAZ 16.April 09, Hervorh. Gelsenkirchen Blog).

,

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.