Neuer Stadtfilm

Neuer Stadtfilm

Gelsenkirchen hat einen gelungenen neuen Stadtfilm.

Frank Bürgin hat einen neuen Stadtfilm abgedreht, der Gelsenkirchen von seiner sympathischen Seite zeigt. Hauptdarsteller  sind Claudia van der Sant, Geschäftsführerin der Agentur LOOK UP, Dr. med. Marzia Bonsignore, Ärztin in Gelsenkirchen sowie Prof. Dr. Helmut Hasenkox, Geschäftsführer der Emschertainment Gelsenkirchen.

Der Film “Abenteuer Gelsenkirchen – Leben nach der Kohle” verzichtet im Unterschied zu vielen anderen “Imagefilmen” auf eine starke (meist übertriebene) emotionale Positionierung und setzt stattdessen aufs “Storytelling”. Erfolgreiche und höchstgebildete Persönlichkeiten, die irgendwann nach Gelsenkirchen kamen und hier nicht mehr unter der Erde nach Kohle suchen, sondern in akademischen Berufen ihren Lebensunterhalt verdienen, beleuchten ihre Sicht auf Gelsenkirchen.

Inhaltlich setzt der Film dem traditionell schlechten Image der Stadt ein modernes gutes Image entgegen. “Auch das ist Gelsenkirchen!” könnte man als Überschrift formulieren. Optisch verzichtet der Film leider mal wieder gänzlich auf die CI der Stadt Gelsenkirchen, was langsam ein bisschen nervt. Es dürfte ja nicht so schwierig sein, die Schriften blau zu halten und die richtige Typo zu übernehmen. Gerade den zukünftigen Führungskräften, die vom Leben und Arbeiten in Gelsenkirchen durch diesen Film überzeugt werden sollen, wird dieses sicherlich auffallen. 

Hier gehts zum Film.
Hier zur zugehörigen Presseinformation.

,

4 Kommentare zu “Neuer Stadtfilm”

  1. Taner Ünalgan
    24. Januar 2010 at 16:53 #

    Finde ich eigentlich auch gut gelungen.

  2. Arnold Voß
    24. Januar 2010 at 18:44 #

    Das Dingen hat sicher um ein Vielfaches weniger gekostet als der Ruhr2010 Werbefilm. Aber er ist mindestens genauso gut, weil er einen ganz anderen, weniger spektakulären und ästhetisch aufgedrehten doch auf seinen Art wohlmöglich überzeugenderen Ansatz der Vermarktung gewählt hat.

    So etwas in der Richtung für die ganze Ruhrstadt, das wärs. Bravo!

  3. Dennis
    25. Januar 2010 at 13:58 #

    @ Arnold Voß: Das sehe ich genauso..

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pottblog - 23. Januar 2010

    Links anne Ruhr (23.01.2010)…

    Dortmund: Ullrich Sierau: "Dortmund steht links von der Mitte" (DerWesten) – Der eigentlich gewählte Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) äußert sich in einem der ersten Interviews wieder als Planungsd….

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.