Leiche in Gelsenkirchener Wohnung gefunden.

Die Polizei Gelsenkirchen teilt mit, dass gestern eine mumifizierte Leiche in einer Wohnung in der Feldmark gefunden wurde.  Ein Installateur wollte die Wasserleitungen überprüfen und ging eigentlich davon aus, dass die Wohnung unbewohnt sei. Hier die Mitteilung der Polizei im Originaltext der Polizeipresse:  

POL-GE: Mumifizierter Leichnam in Wohnung aufgefunden.

Gelsenkirchen (ots) – Am Donnerstag, 30.07.2009 wollte ein Installateur die Wasserleitungen eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Gelsenkirchen-Feldmark überprüfen. Anlass war ein vorheriger Wasserschaden im Haus. Da die Souterrainwohnung verschlossen war, öffnete ein Schlüsseldienst die Tür im Auftrag der Hauseigentümerin. In der Wohnung wurde dann eine mumifizierte Leiche aufgefunden. Die Identität des Leichnams steht zur Zeit noch nicht zweifelsfrei fest. Der letzte Mieter  war bereits seit Oktober des Jahres 2004 durch die Stadt Gelsenkirchen amtlich abgemeldet worden. Der Grund dafür war die nicht Zustellbarkeit einer Wahlbenachrichtigung.

Bis zum heutigen Tage sind sowohl Mietzahlungen, als auch Rechnungen für Strom und Wasser per Dauerauftrag abgebucht worden. Obwohl die Rentenzahlungen von der BfA bereits Anfang 2008 eingestellt wurden (Grund derzeit nicht bekannt), befand sich offensichtlich noch ausreichend Geld auf dem Bankkonto des letzten Mieters. Der Ermittlungen hinsichtlich Angehöriger dauern derzeit an.

Die weiteren drei Mietparteien des Mehrfamilienhauses gingen danach davon aus, dass die Souterrainwohnung mit separatem Eingang unbewohnt sei. Ihnen waren keinerlei verdächtige Gerüche oder sonstige Anzeichen bekannt geworden, dass die Wohnung noch bewohnt sei. Es gab auch keinen überfüllten Briefkasten. Die Leiche wurde der Rechtsmedizin Essen zugeführt und eine Obduktion zum Zweck der Identitätsfeststellung und der Todesursache durch die StA angeordnet. Die Ermittlungen dauern an, gegebenenfalls wird nachberichtet. (G. Hesse)

3 Kommentare zu “Leiche in Gelsenkirchener Wohnung gefunden.”

  1. Cagla ...
    31. Juli 2009 at 19:57 #

    Ach du meine Güte. Es würde mich brennend interessieren, wo genau in GE – Feldmark die Leiche gefunden wurde.

  2. Dennis
    31. Juli 2009 at 20:56 #

    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Keine Ahnung.

  3. The Doctor
    5. August 2009 at 16:31 #

    Heute kleiner Beitrag zur Lösung des Falles in der WAZ!!

    Leiche ist identifiziert und auch ein Foto vom “Tatort” aka Fundort ist vorhanden!!

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.