Künstler Jürgen Kramer verstorben.

Gelsenkirchen trauert um einen großen Künstler. Jürgen Kramer, ein weit über die Stadtgrenzen bekannter und geschätzter Gelsenkirchner Maler ist völlig unverhofft am Dienstag in seiner Gelsenkirchener Wohnung verstorben. Jürgen Kramer ist in Gelsenkirchen auch einer großen Öffentlichkeit außerhalb der Kunstszene bekannt. Das  Onlineforum “Gelsenkirchener Geschichten” bedachte Kramer mit dem Pseudonym “Rabe” über einen langen Zeitraum mit verschiedensten Beiträgen zur  Gesellschaft, Kunst und Kultur in Gelsenkirchen. Die Geschichten verabschienden sich aktuell auf der Startseite mit dem Beitrag “Rabe, mach’s gut da oben“. Ein Nachruf der WAZ findet sich hier.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Ruhrpilot | Ruhrbarone - 25. November 2011

    […] Gelsenkirchen: Künstler Jürgen Kramer verstorben…Gelsenkirchen Blog […]

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.