Endlich: Copacabackum öffnet am 14. März.

Nach langen vier Monaten des Wartens, eröffnet das Copa Ca Backum in Herten nach dem schweren Brand wieder seine Freizeitbad Landschaft.  „Es war eine sehr lange Zeit und so freuen wir uns, dass wir unseren Gästen unsere komplette Wasserwelt wieder zur Verfügung stellen können“, sagt Badleiterin Petra Anlauf (vgl. Pressemeldung). Doch neben der in neuem Glanz erstrahlten Wasserwelt, gibt es eine weitere Neuerung. Denn auch das SB-Restaurant im Freizeitbad wurde komplett renoviert und steht nun wieder zur Verfügung.

Einziger Wehmutstropfen ist der horrende Wiedereröffnungsrabatt von 10% auf den regulären Eintrittspreis.  Das als besonderes Bonbon herauszustellen, erscheint mir ein wenig ambitioniert. Da ist durchaus mehr drin.

4 Kommentare zu “Endlich: Copacabackum öffnet am 14. März.”

  1. The Doctor
    13. März 2009 at 18:54 #

    LOL
    Da ist ja der Studentenrabatt – falls es den überhaupt noch gibt – schon höher!

    Also 10% sind m.E. lächerlich…

  2. Dennis
    14. März 2009 at 00:12 #

    Nee, Studi-Rabatt gibbet da nisch..

  3. The Doctor
    14. März 2009 at 01:56 #

    Wat?!

    Boah ey, hab mir dat mal grad reingetan!
    Is ja voll der Wucher, was die da treiben:

    ERWACHSENE UND JUGENDLICHE AB 16 JAHRE

    2 Stunden: 6,00 €

    4 Stunden: 7,50 €

    Tageskarte: 9,00 €

    Nachzahlung je angefangene Stunde: 1,50 €

    Für den Preis von 4Std Copa kann ich hier in Ge 2 Tage ins Hallenbad gehen, wenn ich Bock drauf hab und bekommme sogar noch Geld raus!!

    Hier kostet ne TAGESkarte 3,60€, mit Studirabatt sogar nur 2,60€!
    Was in der Summe 7,20€ bzw. 5,20e bedeutet.
    Da würd ich, selbst bei Verzicht auf den Rabatt, für die zwei Tageskarten noch 0,30€ zurück bekommen; das muss man sich mal reintun! ;-X

    Und soooo dolle ist’s Copa jetzt nun auch nicht, trotz Umbau und Renovierung, dass ich da die Kohle zum Fenster bzw. ins Wasser hauen könnte…

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wananas in Herne-Wanne ausgebrannt. // Gelsenkirchen Blog - 10. November 2011

    […] kürzlich musste ja auch schon das beliebte Freizeitbad Copa ca Backum in Herten für eine kurze Zeit schließen, weil die Freizeitlandschaft abgebrand ist. Eigenartig, dass Schwimmbäder ganz offenbar eine […]

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.