Tag Archive Gelsenkirchen

Sondernutzungsgebühren: „Prozess ist angestoßen“

Darum geht’s: Anfang April forderte das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen Händler entlang des Heinrich-Königplatzes dazu auf, Sondernutzungsgebühren für im Eingang ausgestellte Waren zu zahlen. All das mitten in einer unwegbaren Großbaustelle. Die Händler des sogenannten „Kirchviertels“ informierten dieses Blog über die Maßnahme, dass unmittelbar eine Anfrage an das Referat stellte. Leider erfolgte inhaltlich keine Reaktion. Erst die Pressestelle kümmerte sich um den […]

Öffentliche Bürgersprechstunde der SPD Gelsenkirchen-Altsta​dt mit Frank Baranowski

Ein Jahr nach der Kommunalwahl – Ferienaktion und öffentliche Bürgersprechstunde der SPD Gelsenkirchen-Altstadt Die SPD Gelsenkirchen-Altstadt veranstaltet am Samstag, den 20. Juni 2015, von 11:00-14:00 Uhr, auf dem Preuteplatz in der Gelsenkirchener Innenstadt, anlässlich der anstehenden Sommerferien eine Ferienaktion und öffentliche Bürgersprechstunde . „Dabei wollen wir“, so der Vorsitzende der SPD Gelsenkirchen-Altstadt Taner Ünalgan, „mit den Menschen […]

CDU Gelsenkirchen: Nicht alles was möglicherweise Recht ist, ist auch richtig.

Die CDU Gelsenkirchen hält zeitgleich zur SPD Altstadt in einer Pressemeldung zu den Sondernutzungsgebühren in den Baustellenbereichen der Ahstraße und des Heinrich-König-Platzes fest: „Den Ärger des Einzelhandels in der Gelsenkirchener City in Sachen „Sondernutzungsgebührenbescheide“ kann die CDU-Fraktion nicht nur deutlich nachvollziehen, sondern sie unterstützt auch mit einem heute eingereichten Dringlichkeitsantrag zur Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschusses das Anliegen […]


-Anzeige-