Streetfood Festivals: Zu Gast in Gelsenkirchen?

In Recklinghausen fand vom 29.07.2015 bis zum 02.08.2015 das Gourmetfest „Zu Gast in Recklinghausen“ statt. Ein jedes Jahr ist dieses traditionelle Event gut besucht. Wäre ein solches nicht auch etwas für Gelsenkirchen?

In Recklinghausen fand vom 29.07.2015 bis zum 02.08.2015 das Gourmetfest „Zu Gast in Recklinghausen“ statt. Ein jedes Jahr ist dieses traditionelle Event gut besucht. Wäre ein solches nicht auch etwas für Gelsenkirchen?
(Foto: Restaurant-Reporter.de / Kai Hoffmann)

-Anzeige-

„Zu Gast in Gelsenkirchen“ Na? Wem kommt diese Zeile irgendwie bekannt vor ? Wahrscheinlich allen Fußballbegeisterten, die zur Weltmeisterschaft damals die Welt zu Gast bei Freunden in Gelsenkirchen empfingen. Ganz so riesig wie eine WM ist die Art von Event, die ich in der Folge einmal auch für Gelsenkirchen ins Gespräch bringen möchte zwar nicht, aber es ist durchaus auch ein Publikumsmagnet.

Derzeit sind Streetfood Festivals und Gourmetmeilen auf öffentlichen Plätzen und in den Innenstädten in Mode und teilweise außerordentlich gut besucht.
Mein Mitblogger Kai ist ebenfalls ein Fan guter Küche und ziemlich bewandert, was die Events in der Region angeht. Ganz aktuell sah er sich das „Zu Gast in Recklinghausen“ Event in Recklinghausen vor Ort an. Die Eindrücke, die er mitbringt, können sich sehen lassen.

Streetfood Festivals oder Gourmetmeilen böten sich in Gelsenkirchen ebenfalls gut an. Öffentliche Plätze haben wir dafür genug. Eine gute zukünftige Location bietet auch der gerade in der Entstehung befindliche Heinrich-König Platz in der Gelsenkirchener Innenstadt. Ich weiß, dass mit den Feierabendmärkten in Buer und in der Innenstadt schon ein ähnliches Konzept vorhanden ist, aber so eine richtige Feinkostmeile ist es noch nicht.

Wer wissen möchte, was ich genau meine, der sollte sich drüben bei den Restaurant Reportern einmal den aktuellen Beitrag zu „Zu Gast in Recklinghausen“ durchlesen. Ich finde, das wäre auch eine tolle Idee für Gelsenkirchen.

Restaurant-Reporter: „Zu Gast in Recklinghausen“ 

, ,

Ein Kommentar zu “Streetfood Festivals: Zu Gast in Gelsenkirchen?”

  1. Kai
    5. August 2015 at 12:12 #

    Danke für den Link Dennis. Ich muss dir zustimmen, so eine Gourmetmeile fehlt in Gelsenkirchen irgendwie noch, obwohl wir doch etliche gute Restaurants haben und auch einige gute Locations, die sich anbieten würden.

    Der Nordsternpark rund um das Heiner’s wäre zum Beispiel auch super geeignet, zumal das Heiner’s bei so einem Event sicher eh dabei wäre.

    Auch das Street Food Festival wäre vielleicht eine Option. Die waren zuletzt auch schon an der Marina in Oberhausen. Aktuelle Termine dafür gibt es ebenfalls auf restaurant-reporter.de 😉

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.