Stasi 2.0. – Vorsicht !

Wenn Sie sich einmal mit den Gräueltaten des diktatorischen Systems der DDR auseinandergesetzt haben. Und wenn Sie explizit die Rolle der Staats Sicherheit vor dem Hintergrund des fragilen Staatsgefüges reflektieren, dann dürfte Ihnen auffallen, dass die zugespitzte Personifizierung und Etiketierung „Stasi 2.0“ in Richtung Schäuble nicht zulässig ist. Denn entspräche das der Wahrheit, säße ein Großteil der Blogger bereits in Haft. Grundsätzlich deutet die Begrifflichkeit aber die Richtung an, in die die Regierung driftet. Sie hat durchaus totalitäre Züge. Das habe ich aber schon vor einiger Zeit skizziert und teilweise einstecken müssen. Was die CDU da vorhat, darf unter keinen Umständen Realität werden. Schäuble allerdings als Stasiverbrecher zu etiketieren, geht aus meiner Sicht zu weit.


-Anzeige-

2 Reaktionen zu “Stasi 2.0. – Vorsicht !”

  1. 50hz
    19. April 2007 at 13:52 #

    Völlig richtig. Ein wenig Nachdenklichkeit ist angebracht. Aber nicht um Schäuble zu schonen, sondern wegen der Achtung vor den Opfern der Stasi: http://blog.50hz.de/?p=652

  2. Dennis
    19. April 2007 at 13:54 #

    So will ich’s verstanden haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns wichtig.