Doch keine Pokalfeier auf Consol.

Was Radio-Emscher-Lippe in der vergangenen Woche berichtete, hätte dem Stadtteil Gelsenkirchen-Bismarck zu ganz neuen Ehren verholfen. Gäbe es nächsten Sonntag nämlich eine Pokalfeier für den FC Schalke 04 zu feiern.

Was Radio-Emscher-Lippe in der vergangenen Woche berichtete, hätte dem Stadtteil Gelsenkirchen-Bismarck zu ganz neuen Ehren verholfen. Gäbe es nächsten Sonntag nämlich eine Pokalfeier für den FC Schalke 04 zu feiern.

, hätte diese nach Informationen des Radiosenders auf dem Zechengelände  Consol – sprich im Consol-Park – stattfinden sollen. Dieses Vorhaben scheint jedoch nun vom Tisch zu sein. Offenbar finanzielle Gründe sollen zu dem Aus der Idee geführt haben.

Pokalfeier auf Consol hätte den Stadtteil Bismarck vielleicht etwas entmystifiziert.

Auch wenn an der Eignung des Areals grundsätzlich wohl gezweifelt werden muss, für den Stadtteil Bismarck hätte ein solches Event sicherlich auch positive Aspekte gehabt. Gelsenkirchen-Bismarck ist ein überaus lebenswerter Stadtteil, was in der medialen Darstellung oft zu kurz kommt. Viele Vorurteile – nicht selten aus dem feinen Buer – herrschen über den Stadtteil vor. Dabei hat der Consolpark nicht nur Naherholung in der Natur zu bieten, sondern wartet mit dem Consoltheater auch ein großes kulturelles Programm auf. Leider wird Positives immer seltener kommuniziert als Negatives.

Eine Pokalfeier von Schalke 04 im Consolpark hätte mit großer Wahrscheinlichkeit einigen Menschen das Gelände vor Augen geführt und den Stadtteil entmystifiziert. So gefährlich, wie häufig dargestellt, ist es hier nämlich nicht. Dies wäre einigen, vielleicht sogar einigen Kritikern, sehr deutlich geworden.

Im Endeeffekt ist die Absage an den Consolpark vernünftig. 

Auch wenn Bismarck durch die Pokalfeier der Königsblauen eine Ehre zu teil geworden wäre, letztendlich erscheint das Gelände doch eher ungeeignet. Der Fan-Ansturm hätte zu verkehrstechnischen Problemen geführt. Parkplätze sind trotz Einkaufszentrum und Parkplatz des Consolgeländes für eine solche Großveranstaltung zu wenig vorhanden. Und ob sich die doch eher unebene Parkanlange in Gänze dazu eignet, bezweifele ich ebenfalls. Ich denke, dass mit dem nun angekündigten Autokorso, der mögliche Sieg ebenfalls angemessen bejubelt werden kann.

Aber vielleicht sollten die Schalker den Bären ersteinmal erlegen, bevor sie das Schlachtfest feiern…

4 Kommentare zu “Doch keine Pokalfeier auf Consol.”

  1. Jörg
    17. Mai 2011 at 07:41 #

    Erstmal müssen sie gewinnen.

  2. stapel
    18. Mai 2011 at 01:22 #

    Schade isses schon. Bisschen Aufmerksamkeit hätte dem Consolpark und den Institutionen da ganz gut getan.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Links anne Ruhr (17.05.2011) » Pottblog - 17. Mai 2011

    […] FC Schalke 04: Doch keine Pokalfeier auf Consol. (Gelsenkirchen Blog) – Sollte der FC Schalke 04 im DFB-Pokalfinale gegen den MSV Duisburg gewinnen, gibt es doch keine Feier auf dem Gelände der Zeche Consol, sondern einen Autokorso durch Gelsenkirchen. […]

  2. Der Ruhrpilot | Ruhrbarone - 17. Mai 2011

    […] Gelsenkirchen: Doch keine Pokalfeier auf Consol…Gelsenkirchen Blog […]

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.