Bangen um Vermisste in Gelsenkirchen.

Bangen um Vermisste in Gelsenkirchen.



Wo ist Annette Lindemann aus Buer?

In der Stadt Gelsenkirchen spielt sich derzeit ein ähnlicher Fall wie bei der Heidenheimer Familie Bögerl vor ein paar Wochen ab. Auch die Hoffnung, dass die vermisste Bueranerin lebendig wiederkehrt, versiegt allmählich nachdem vor ein paar Tagen das ausgebrannte Fahrzeug der Vermissten in einem Marler Waldstück gefunden wurde. Die Bueranerin Annette Lindemann wird seit dem 2. Juni vermisst und bisher fehlt von ihr jede Spur. Das Sinsener Waldstück in Marl wurde ergebnislos von der Polizei durchkämmt.

Angeblich letzte SMS aus dem Limbecker Platz in Essen.

Nach Presseberichten der WAZ soll die Gelsenkirchenerin am Tag ihres Verschwindens aus dem Einkaufszentrum Limbecker Platz noch eine SMS mit dem Hinweis, dass es beim Einkaufen im Limbecker Platz noch etwas länger dauern würde abgeschickt haben. Aber auch hier sei sich die Polizei nicht sicher, ob die SMS auch tatsächlich von der Bueranerin stammt. Der ausgebrannte Mercedes VIANO sei nach Presseberichten so geparkt worden , dass er zwar nicht auf den ersten Blick gesehen werden konnte, der Fundort sei aber auch nicht wirklich ein Versteck gewesen.

Seit dem Auffinden des Fahrzeuges schweigt die Presse zum Fall Lindemann. Wer über Hinweise verfügt oder Beobachtungen gemacht hat, die zur Aufklärung und Auffindung von Frau Lindemann beitragen könnten, der kann sich an die Polizei Gelsenkirchen, Kriminalkommissariat 11 (0209/365-7112), die Kriminalwache Gelsenkirchen (0209/365-8240) oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Hinweise werden nun erbeten an die Polizei Essen unter der Rufnummer
0201- 82 90.

Den Angehörigen und Freunden gilt mein Mitgefühl und die besten Wünsche, dass dieser Albtraum bald ein Ende findet.

FOTO (c) : Polizei Gelsenkirchen, Presseportal, abgefragt am 3 Juli 2010.

,

20 Kommentare zu “Bangen um Vermisste in Gelsenkirchen.”

  1. Kirsten
    8. Juli 2010 at 09:56 #

    Guten Tag,

    auch ich verfolge die Vermißtensuche von Annette Lindermann jeden Tag, nur leider, scheint es ja keine Spuren zu geben….
    Da frage ich mich doch allen ernstes warum???
    Ich hoffe aber weiterhin das Sie lebend gefunden wird….
    k…

  2. Herbert
    13. Juli 2010 at 10:41 #

    Hallo, wird denn auch, aber ordentlich, wie es sich gehört, gegen den EHEmann ermittelt? oder ist der von vornherein ausgeschlossen,da er ja ein ,ohh, Polizeibeamter ist. Viele Gewalttaten geschehen im Familienumfeld.Gründe:trennung,schulden… meine Meinung!

  3. Peter
    15. Juli 2010 at 00:32 #

    Lindemann und Möllemann und die nähe zum Flugplatz Marl-Hüls.

  4. Herbert W
    20. Juli 2010 at 12:39 #

    Jetzt ist schon viel zeit vergangen.man hört und liest gar nichts mehr.komisch,sehr komisch.ich erinnere mal an den Fall HARRY WÖRZ.wer gesehen hat,wie da mit den übelsten methoden von den vielleicht wirklichen schuldigen(ex freund u vater,beide POLIZISTEN)versucht wurde abzulenken,da kann man Angst bekommen und die Wut steigt in einem hoch.sogar der Richter konnte nur noch den kopf schütteln nach dem FREISPRUCH für harry wörz.UNGLAUBLICH!bei interesse googeln…mfG Herbert

  5. Herbert W
    21. Juli 2010 at 07:47 #

    Ja,es tut mir Leid.Leid,für alle Gutmenschen die sich hinreissen lassen zu medial-und Bild-erzeugten Gefühlsausbrüchen,wie:o gott,der arme mann.aber selber nachdenken war schon immer etwas beschwerlich.naja,seis drum.Was habe ich am 13.7. geschrieben?war doch klar…denn wenn er gegangen wäre,bei unterhalt für frau u.4 kinder,blieben ihm ca.€900,-.das ist dann Kein leben mehr.und ich prophezeie noch etwas:wenn man den Vater nicht umgehend von den Kindern trennt,sehe ich die Gefahr,dass er auch die kinder und dann sich selbst umbringen KÖNNTE!!ich appelliere an alle aufrichtigen Kollegen.seid auf der hut…bitte….mfG Herbert

  6. Dennis
    21. Juli 2010 at 09:14 #

    Lieber Herbert, ich verstehe deine Sorge, aber denkst du nicht vielleicht, dass es Sinn macht, dies der Polizei Essen mitzuteilen ?

  7. Kai
    22. Juli 2010 at 08:11 #

    Inzwischen gibts dann auch mal wieder neue Informationen…

    Gestern in der WAZ: http://www.derwesten.de/nachrichten/im-westen/Ehemann-im-Visier-der-Mordkommission-id3270016.html

    Heute in der Bild: http://www.bild.de/BILD/regional/ruhrgebiet/aktuell/2010/07/22/vermisste-mutter-aus-gelsenkirchen/schlimmer-verdacht-wurde-sie-im-ehebett-umgebracht.html

    Hört sich alles schon echt dramatisch an, aber wenn man mal ehrlich ist: Nachdem das ausgebrannte Auto gefunden wurde, habe ich irgendwie schon befürchtet, dass man die Frau wohl nicht mehr lebend finden wird…

  8. Herbert W
    28. Juli 2010 at 09:45 #

    Ja,seht ihr,liebe Mitmenschen.Es gibt doch zwei(oder mehr) Arten von „Menschen“.wenn der gute Herr Lindemann KEIN Polizist wäre und stände unter dem Verdacht,seine Ex Frau,eine ehemalige „Kollegin“ beseitigt zu haben,glaubt ihr dieser jenige würde noch frei herumlaufen und hätte Alle vier Kinder in seiner Obhut???Ich persönlich finde das zum kotzen.Und Frau Lindemann ist leider auch nur noch Frau L.echt traurig.Aber wir haben ja jetzt eine Death-Parade zur Ablenkung.Ohh boy…

  9. Herbert W
    28. Juli 2010 at 10:09 #

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/Fall-Annette-L-Hundertschaft-auf-Spurensuche-id3293004.html
    klickt mal diesen Link an.Ich bin also doch nicht der EINZIGE der fordert:
    „Holt die Kinder DA RAUS!!!! und zwar SOFORT!!!

  10. Herbert W
    7. August 2010 at 11:49 #

    So,wie ich es von Anfang an vermutet habe.TrennungsDRAMA.So,und der Ehemann kann noch nicht verhaftet werden,weil die Beweise fehlen??? Ich glaub ich spinne.Liebe MitLeser,dann googelt mal den Fall „Harry WÖRZ“.Ein reiner INDIZIENfall.Was da mit einem,heute bewiesenermassen,UNSCHULDIGEN gemacht wurde,weil seine Gegner POLIZISTEN waren,da kömmen einem die Tränen.Ein gebrochener Mann!Ich habe am 5.8. im Jugendamt Gelsenkirchen angerufen und gefordert,dass die Kinder aus der Reichweite des Vaters entfernt werden MÜSSEN,zum Kindeswohl!!!ich schreibe das hier auch,falls mal etwas passieren sollte und die Verantwortlichen dann sagen nichts gewusst zu haben.Die Namen der Zuständigen Mitarbeiter des JA sind bekannt!!! mfG an Alle Herbert/Sauerland

  11. Alex
    7. August 2010 at 20:50 #

    Annette befindet sich in einem Baumhaus am Kemnader See. Hab sie gestern dort gesehen!

  12. Dennis
    8. August 2010 at 00:22 #

    Lieber Alex, es gibt gute und schlechte Witze. Der war schlecht.

  13. denise
    1. September 2010 at 00:42 #

    also ich hab gelesen, dass weiterhin die nahegelegenen waldgebiete durchsucht werden.
    ich glaube aber dass das verschwendete zeit ist.
    er arbeitet bei der polizei und ich denke, dass er sie nicht irgendwo hier im umkreis begraben hat.
    wer weiß, wie weit er mit ihr noch weg gefahren ist um sie zu verscharren.
    das wurde ja nicht am gleichen tag gemeldet und ich denke er braucht nur seine marke zu zeigen und rutscht durch jede polizeikontrolle durch.
    ich würde sagen man sollte die suche mal ein wenig ausweiten.

  14. Nat
    15. September 2010 at 17:28 #

    Verfolgt ihr den Fall noch?
    Hat er das Haus mittlerweile schon verkauft?
    Ich kann kaum noch aktuelle Beiträge dazu finden. Ich komme selbst aus Buer und habe erst vor wenigen Tagen davon erfahren 🙁

  15. buer69
    3. November 2010 at 20:21 #

    Ob verscharrt,verbrannt(Müllkippe) oder in Säure aufgelöst, kann mir nicht vorstellen, dass die Leiche noch auftaucht. Wäre nur schön, wenn die 4 Jungs Gewissheit über den Tod ihrer Mutter bekämen, damit Sie wenigstens trauern können. So haben sie doch unterschwelich bei jedem Tür-oder Telefonklingeln dien Hoffnung es sei ihre Mutter. Ist auch seltsam, dass nichts mehr über die anderen Straftaten (Angeblich Brandstiftung, Kreditkartenbetrug usw.)zu hören ist. Offensichtlich wird hier massiv gemauert. Das Haus steht noch für 595.000,00 Euro zum Verkauf. Also kann man bei der Behörde wahrscheinlich ganz gut verdienen.

  16. domninik
    3. Dezember 2010 at 17:46 #

    fick die schlampe

  17. Dennis
    4. Dezember 2010 at 12:36 #

    Hast du Lust auf Besuch von der Polizei Dominik ?

Trackbacks/Pingbacks

  1. Leiche fehlt? // Gelsenkirchen Blog - 13. November 2010

    […] prominent, nämlich auf der ersten Seite des Gelsenkirchner Teils,  noch einmal auf den Fall der vermissten Annette Lindemann aus Buer hinzuweisen. Leider stellt die Berichterstattung die völlig falschen Fragen oder genauer: […]

  2. Polizei rollt den Fall von Annette Lindemann neu auf! - Gelsenkirchen Blog - 21. Juli 2015

    […] berichtet, startet die Polizei gleich heute eine ausgedehnte Suchaktion nach der vermissten Annette Lindemann  in […]

Schreibe einen Kommentar

Sagen Sie Ihre Meinung! Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.