Archiv | September, 2009

Tags:

Ein schwarzer Tag für Deutschland.

Posted on 27 September 2009 by Dennis

Der heutige Wahlsonntag ist ein schwarzer Tag für Deutschland. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Deutschland – das war vorher klar -wird die Krise im Nachgang der Wahl zu spüren bekommen und damit es auch besonders weh tut, haben die Wählerinnen und Wähler schon jetzt einmal das Kapital gestärkt, statt den Arbeitnehmer. Für mich bedeutet der Ausgang der Wahl zunächst die soziale Spaltung der Bundesrepublik.  weiter..

Kommentare (5)

Tags:

Geh wählen! Geh wählen! Geh wählen!

Posted on 27 September 2009 by Dennis

Heute nimmt der Wahlmarathon 2009 ein Ende. Das Super-Wahl-Jahr liegt fast hinter uns. Jetzt geht es nocheinmal darum, wer Deutschland in den nächsten 4 Jahren regiert. Die Situation in Deutschand ist nicht gerade rosig. Aber, und das sollten wir uns immer vor Augen halten: Sie ist auch nicht prekär. Wir befinden uns in der – “Experten” behaupten dies – schlimmsten Wirtschaftskrise dieser Generation und stellen dabei fest: Wir werden es diesen Winter warm haben. Wir haben zu essen, Kinos und Kleidung. weiter..

Kommentare (2)

Facelift der Stadtwebsite

Posted on 23 September 2009 by Dennis

gelsenkirchen.de Facelift

Die Stadt Gelsenkirchen hat ihren Internetauftritt modernisiert.
weiter..

Kommentare (2)

Lieber lieber Herr Professor…

Posted on 21 September 2009 by Dennis

Was die Kommunikationswelt der1990iger Jahre als Segen stilisierte, wurde wohl nicht viel später von Hochschulprofessoren als Höllentechnologie verflucht. Die E-mail. Elektronische Post ist wie Bier oder Wein. Sie enthemmt und entbindet den Verfasser von Würde und Stil. Ich höre sie noch oft trauern auf den Fluren der Ruhr-Uni, vor allem die älteren Professoren. weiter..

Kommentare (9)

Links, linker, Drohsel.

Posted on 18 September 2009 by Dennis

Podiumsdiskussion

Gestern nahm ich am Themenabend “Gute Arbeit und Ausbildung  in der Wirtschaftskrise” der Jusos Hassel im Fritz-Ehrler-Haus teil. Auf dem Podium befanden sich die Bundesvorsitzende der Jusos, Franziska Drohsel, die Taner Ünalgan aus Berlin nach Gelsenkirchen holte, der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes der EL-Region Dr. Hülsdünker, BP-Betriebsratsmitglied Darko weiter..

Kommentare (10)








Anzeigen