Archiv | January, 2009

Tags: , ,

PBM: Politessen Beschäftigungs Maßnahme ab 1.Februar

Posted on 30 January 2009 by Dennis

Umwelt Knöllchen in Gelsenkirchen

Ab dem 1. Februar haben Gelsenkirchener Politessen wieder einer einen neuen (Un)Sinn im Leben. Denn ab dem 1.Februar observieren diese sogenannte “Umweltparksünder”. Und weil das so abwegig klingt, schreibt offenbar selbst die Pressestelle Gelsenkirchen dieses Wort in Anführungszeichen. Bisher war es nur der Polizei erlaubt, Autos ohne Plakete aus dem fließenden Verkehr zu fischen und zu bestrafen.  Ab dem 1. Februar ist es allerdings auch den städtischen Politessen erlaubt, “Umweltparksünder” hinzurichten mit einem Knöllchen zu versehen.  Wie die Pressestelle mitteilt, hat man extra zu diesem Zweck ein eigenes Knöllchen gestaltet und es – damit davon bloß keine Plagiate in Umlauf geraten – gleich als hochauflösende .pdf online gestellt. Das könnte man nun lustig ausdrucken, um die Nachbarschaft zu verarschen. Nujuh,  Scherz bei Seite, wer sich ernsthaft über diesen Unsinn informieren möchte, der schaut bei der Pressestelle vorbei. Nur bitte nicht ärgern: Irgendwo muss die Kohle ja herkommen.
(Bild: Stadt Gelsenkirchen Screenshot: der verlinkten .pdf )

Kommentare (2)

Die Großstadt und der Kinomangel

Posted on 29 January 2009 by Dennis

Multiplex Screenshot(Sceenshot kino-auf-schalke.de)

Soso, nun will die Stadt Gelsenkirchen resp. ihre Verwaltung alles daran setzen, das Kino “Auf Schalke” doch noch zu retten. Es mag ihr dann ja vielleicht doch irgenwo peinlich erscheinen, die Großstadt zu mimen und über keine ausreichende Kino-Infrastruktur zu verfügen. Gott weiß was passiert, wenn wieder so ein bekloppter Lifestyleredakteur auf die Idee kommt, ein Städteranking durchzuführen, das die Kinodichte als Indikator für Erfolg heranzieht. Verfolgt der aufmerksame Bürger jedoch die Tagespresse, so kann er mal wieder auf die Idee kommen, dass es der Stadt vielleicht gar nicht daran gelegen sein könnte, der Stadt die Schmach zu ersparen, dass die Kinos sterben wie die Goldfische im Berger See, sondern das primär der eigene Arsch die juristische Unbedenklichkeit gerettet werden soll. Schließlich macht man Fehler (im Idealfall) immer nur einmal. Denn:

[…] Im Falle einer Insolvenz des Betreibers verliere die Stadt – auch an Handlungsfähigkeit. Es gehe darum zu verhindern, dass bestimmte Rechte in einer Insolvenzmasse verbleiben. Entsprechende (negative) Erfahrungen musste die Stadt bei der Trabrennbahn machen (vgl. WAZ 29. 1.09). 

Bevor wir die Stadt Gelsenkirchen an dieser Stelle also als selbstlosen Samariter stillisieren, ist es sinnvoll ihre begründeten Interessen zu reflektieren. Die Aufrechterhaltung des Kinobetriebes ist für die Stadt vielleicht nur sekundäres Ziel. Zum Primär-Ziel wird dieser erst, wenn die bekloppten Lifestyleredakteure aus einer Idee Wirklichkeit werden lassen. Und das ist ein Grundproblem Gelsenkirchener Wirtschaftsförderung.

Kommentare (2)

Tags: , , ,

Stadtmarketing schult Existenzgründer

Posted on 28 January 2009 by Dennis

Wie die WAZ (28.1.09) heute berichtet, schult die Stadtmarketing-Gesellschaft (SMG) nun Existenzgründer für vier Wochen. Es handelt sich speziell um ein Seminar für Existenzgründer, die auf dem Wochenmarkt präsent sein möchten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt und das Seminar kostet 34 Euro.

Wundern Sie sich also nicht, wenn sie in Zukunft auf dem Wochenmarkt die folgenden Slogans vernehmen:

“Mayonäse im Salat von Kraft mit Gouda”

oder auch:  

Der Gouda seid Ihr!

Kommentare (4)

Tags: ,

Multiplex Kino ist möglicherweise pleite.

Posted on 27 January 2009 by Dennis

Wer heute ins Multiplex Kino Gelsenkirchen wollte, der musste unverrichteter Dinge wieder gehen. Das Kino blieb heute nämlich geschlossen. Den Eingang ziert ein Aushang  “Aus betriebstechnischen Gründen bis 11.Februar geschlossen”.  Wie DerWesten berichtet, soll heute eine Betriebsversammlung stattgefunden haben, auf der allerdings keine validen Aussagen über die Zukunft des Kinos gemacht worden sein sollen.  Wie  aus den Kommentaren bei DerWesten zu entnehmen ist, scheint es Streit hinter den Kullissen zu geben. Ein Kommentar deutet dies zumindest an.

Kommentare (0)

Schnitzel OBAMA in Resse

Posted on 27 January 2009 by Dennis

Eingefangen vom Niels !

Kommentare (2)








Anzeigen