Archiv | May, 2008

Filmclip zu “Götter, Geister und Dämonen”

Posted on 31 May 2008 by Dennis

Die Firma Zeitlupe, Gelsennet und die FH Gelsenkirchen haben in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing Gesellschaft einen Filmclip zu der seit längerem in Gelsenkirchen stattfindenden Ausstellung gedreht. Der gut gelungene Filmclip ist auf der Homepage der Stadt Gelsenkirchen zu sehen (Link). Wenn sie ihn nun noch bei youtube oder sevenload hochladen täten, dann hätte dass sogar Züge von Marketing. Denn dann könnte man ihn in Blogs, Foren und Webseiten sogar zeigen.

Kommentare (2)

Atomkraft? Nein Danke! Auch jetzt nicht.

Posted on 31 May 2008 by Dennis

Das was RWE Chef Jürgen Großmann im WAZ- Interview von sich gibt, skizziert eine erschreckende Wende im Kopf des Energiemanagements. Noch vor ein paar Jahren, ich würde fast annehmen vor ein paar Monaten, hätte es ihn sein Amt gekostet, einen expiziten Atomstrom-Tarif anzubieten. Angesichts der Preisspirale auf dem Energiemarkt jedoch, scheint er damit punkten zu wollen. Sein Vorstoß ist ein eklatanter Angriff auf das Umweltbewusstsein der Menschen, welches durch die aufopfernde Arbeit von Greenpeace und anderen NGO’S induziert werden konnte.

Das sensibilisierte Preisbewusstsein der Menschen auszunutzen, um seine Profite zu steigern, mag auf den ersten Blick wie souveränes Marketinggeschick aussehen. Auf den zweiten Blick ist es jedoch ein Raubbau an der Natur und ein Verbrechen an den Kindeskindern und allen nachfolgenden Generationen dieser.  Auf einen Manager wie Großmann kann unsere Gesellschaft gut verzichten. Er sollte zurücktreten. Oder sein Büro über einem Reaktor einrichten.

Ein Kommentar (1)

Consol-Tower

Posted on 28 May 2008 by Dennis

Consol Tower Gelsenkirchen Bismarck

Kommentare (3)

Die Wissenschaft ruft reloaded.

Posted on 28 May 2008 by Dennis

Thema: Regionale Identitäten und Web 2.0.  Anlass: Master Arbeit am Institut für Regionalwissenschaft und Raumplanung der Uni Karlsruhe. Link zur Umfrage 

Bitte, bitte mitmachen. Danke.

Kommentare (3)

Von der Realschule in das Hotelfach? Interview mit einem Personalberater.

Posted on 27 May 2008 by Dennis

Sebastian ist Personalberater für eine internationale Hotelkette. Er ist Diplom Psychologe und beschäftigt sich beruflich mit dem, wovor viele junge Menschen nach dem Schulabschluss Angst haben: Bewerbungsgespräche. Ich durfte ihm in einem Telefoninterview, dass sich witzigerweise zufällig ergab, einige Fragen zur Personalauswahl als Beruf und zur Qualität heutiger Bewerber stellen.

 

Sebastian, die Presse schreibt vom Aufschwung auf dem Lehrstellenmarkt. Gibt es so viele freie Stellen?
Das kann ich ja nur für meine Sparte beantworten, und wir haben einige freie Stellen, die wir trotz ständigem Personalmarketing nicht besetzen können. Und das liegt nicht daran, dass wir so stark expandieren, sondern weil immer wieder ungeeignete Mitarbeiter gehen müssen. Leider.
weiter..

Kommentare (2)








Anzeigen